You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Waranweltforum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "Julian1992" started this thread

Posts: 287

Location: Oberösterreich

Occupation: Maschinenbautechniker

Thanks: 1

  • Send private message

1

Friday, July 20th 2012, 1:39pm

Inkubator/ v. prasinus

Hallo.

Ich habe vor das ich mir einen digitalen bruja inkubator kaufe.

Nur hab ich ein großes problem, habe keinen raum wo ich ca. 20grad habe.

Die temp. schwankt zwischen 22 und 26grad.

Habt ihr bitte ein paar tipps für mich?

Hab überlegt mir einen kühlschrank umzubauen mittels thermostat was unabhänig von einander schalten kann (für heizen und kühlen) der mir eine konstante temp von 20grad herstellt. Und wo ich dan den bruja hineinstelle.

Nur hab ich bedenk wegen frischer luft im kühlschrank.
Werde einen kühlschrank mit großem volumen nehmen und einmal am tag stoßlüften.

Danke im voraus :)


Gruß
Julian
1.1 Varanus prasinus
1.1 Varanus macraei

Posts: 868

Location: Camburg

Occupation: Reptilienhändler/-züchter

Thanks: 20

  • Send private message

2

Friday, July 20th 2012, 1:42pm

wie kommst du auf 20 grad?

  • "Julian1992" started this thread

Posts: 287

Location: Oberösterreich

Occupation: Maschinenbautechniker

Thanks: 1

  • Send private message

3

Friday, July 20th 2012, 1:47pm

Umgebungstemperatur wo der inkubator steht.

Wie machst du das hast du einen raum der konstant auf temp. bleibt?
1.1 Varanus prasinus
1.1 Varanus macraei

Posts: 868

Location: Camburg

Occupation: Reptilienhändler/-züchter

Thanks: 20

  • Send private message

4

Friday, July 20th 2012, 1:49pm

ein vernünftiger inkuabator regelt sich doch von selbst
du brauchst ja nur einen raum der unter 30 grad bleibt.

  • "Julian1992" started this thread

Posts: 287

Location: Oberösterreich

Occupation: Maschinenbautechniker

Thanks: 1

  • Send private message

5

Friday, July 20th 2012, 1:54pm

Wenn ich den inkubatur auf 28,5 grad einstelle, und die temperatur im raum dan schnell ansteigt..geht die im inkubator auch hoch zB. 30grad.

Oder ist der bruja so gut isoliert das er das ausgleichen kann?
1.1 Varanus prasinus
1.1 Varanus macraei

chondro

Trainee

Posts: 37

Location: Landsberg (LL)

Thanks: 1

  • Send private message

6

Friday, July 20th 2012, 2:25pm

Also mein Bruja steht in meinem begehbaren Kleiderschrank. Da ist ganz normale Zimmertemperatur. Brüte in dem zur Zeit Geckos mit 32°C. Hab bisher keine Schwankungen gehabt, und selbst nach dem öffnen des Inkubators regelt der die Temperatur innerhalb von 1min wieder auf die 32°C ohne jegliche Schwankung
0.1 Varanus Beccarii

1.0 Morelia Viridis (Lokalform Aru)
Viele bunte Schlangen

  • "Julian1992" started this thread

Posts: 287

Location: Oberösterreich

Occupation: Maschinenbautechniker

Thanks: 1

  • Send private message

7

Friday, July 20th 2012, 3:25pm

Was hast du für eine raumtemperatur?

Bei mir geht sie an heißen tagen bis auf 26-27 grad im raum.

Das wirkt sich sicher auf die temperatur im inkubator aus.
1.1 Varanus prasinus
1.1 Varanus macraei

Heiko

Master

Posts: 451

Location: Bilkheim im Westerwald

Occupation: Industriemechaniker

Thanks: 19

  • Send private message

8

Friday, July 20th 2012, 3:38pm

Hi,

mein Inkubator steht auch im Terrarienzimmer wo die Temp. bis auf 27° im Raum ansteigen. Gibt aber keine Probleme. Du solltest den Inkubator aber sowieso paar Tage vor der Eiablage schonmal Probelaufen lassen, dann siehst du ja wie sich das mit der Temp. verhält.

Gruß, Heiko
1.2 V. macraei
2.1 V. glauerti
1.1 V. tristis orientalis

  • "Julian1992" started this thread

Posts: 287

Location: Oberösterreich

Occupation: Maschinenbautechniker

Thanks: 1

  • Send private message

9

Friday, July 20th 2012, 3:59pm

Danke heiko.

Hast du auch temperaturschwankungen im zimmer.

Kann ich den inkubator bedenkenlos dort aufstellen.
Ich hab mir gedacht das der inkubator nicht so schnell di temp. regeln kann.

Gruß, julian
1.1 Varanus prasinus
1.1 Varanus macraei

Kai H

Fast schon Admin

Posts: 1,361

Location: Velbert

Occupation: Staatlich geprüfter Maschinenbautechniker/ Werkzeugkonstrukteur

Thanks: 63

  • Send private message

10

Friday, July 20th 2012, 4:44pm

Den Inkubator den du dir kaufen willst ist wirklich sehr gut und sehr viele benutzen den auch hier im Forum.

Ich denke mit dem Kauf kannst du nichts falsch machen. Kauf ihn dir und dann lässt du ihn in deinem Zimmer oder wo er halt stehen soll Probelaufen. Dann hast du Gewissheit :thumbsup:
mit besten Grüßen,
Kai

Monster-Reptiles.com

Ein Mensch, der keine Fehler macht, hat nie etwas riskiert. (Hans A. Hey)

  • "Julian1992" started this thread

Posts: 287

Location: Oberösterreich

Occupation: Maschinenbautechniker

Thanks: 1

  • Send private message

11

Friday, July 20th 2012, 4:50pm

Ok, danke für die hilfe.

Werde ihn bestellen und einen probelauf starten :D


Gruß Julian
1.1 Varanus prasinus
1.1 Varanus macraei

Marc

Wird so langsam nervig

Posts: 978

Location: Schönefeld

Occupation: Zoofacheinzelhandelskaufmann und Zootierpfleger

Thanks: 23

  • Send private message

12

Friday, July 20th 2012, 4:59pm

Hallo Julian,

also Raumschwankungen sind ja normal und die muss ja der Inkubator ausgleichen! Dafür ist er ja da, denn ansonsten könntest du sie ja auch im Zimmer inkubieren!

Viele in Forum benutzen den Bruja, ich selber nicht, deshalb kann ich dir da keine Erfahrungswerte geben!

Gruß Marc

  • "Julian1992" started this thread

Posts: 287

Location: Oberösterreich

Occupation: Maschinenbautechniker

Thanks: 1

  • Send private message

13

Friday, July 20th 2012, 5:30pm

Viele hersteller schreiben ja man soll ihn in einem raum mit 8 grad temperaturunterschied aufstellen und wo die Raumtemperatur ziemlich gleich bleibt.

Was benutzt du für einen?

Gruß Julian
1.1 Varanus prasinus
1.1 Varanus macraei

chondro

Trainee

Posts: 37

Location: Landsberg (LL)

Thanks: 1

  • Send private message

14

Friday, July 20th 2012, 6:10pm

Meine Raumtemperatur wo der Inkubator steht liegt momentan bei 24,5°C. Was du auf keinen Fall machen solltest ist ne billig Variante aus Ebay oder so kaufen. Die halten bei mir nicht wirklich die Temperatur. Mit dem Bruja bist meiner Meinung auf der sicheren Seite.
0.1 Varanus Beccarii

1.0 Morelia Viridis (Lokalform Aru)
Viele bunte Schlangen

  • "Julian1992" started this thread

Posts: 287

Location: Oberösterreich

Occupation: Maschinenbautechniker

Thanks: 1

  • Send private message

15

Friday, July 20th 2012, 6:53pm

Wann dan einen bruja oder einen motorbrüter..jäger gefällt mir auch, bis auf das er keine digitale anzeige hat.

Meni terra hat einige hundert euro gekosten, prasinus auch.
Da werde ich sicher nicht beim inkubator sparen :D
1.1 Varanus prasinus
1.1 Varanus macraei

Heiko

Master

Posts: 451

Location: Bilkheim im Westerwald

Occupation: Industriemechaniker

Thanks: 19

  • Send private message

16

Friday, July 20th 2012, 7:08pm

Hallo Julian,

bei mir schwankt die Temp. von Nachts 22 und Tagsüber auf bis zu 28°. Das war bis jetzt der extremstfall. Ich habe im Inkubator einen Temperaturlogger stehen und die Temp. sind soweit konstant, bis auf die schwankungen die jeder Inkubator in dieser Preisklasse hat (Bruja 400 Analog).

Gruß, Heiko
1.2 V. macraei
2.1 V. glauerti
1.1 V. tristis orientalis

  • "Julian1992" started this thread

Posts: 287

Location: Oberösterreich

Occupation: Maschinenbautechniker

Thanks: 1

  • Send private message

17

Friday, July 20th 2012, 7:35pm

Bei mir ist die raumtemperatur auch so (an heißen sommertagen)
Und du sagst es ist kein problem?
Was ist deiner meinung nach ein guter inkubator?

Gruß julian
1.1 Varanus prasinus
1.1 Varanus macraei

Marc

Wird so langsam nervig

Posts: 978

Location: Schönefeld

Occupation: Zoofacheinzelhandelskaufmann und Zootierpfleger

Thanks: 23

  • Send private message

18

Friday, July 20th 2012, 8:19pm

Hallo Julian,

Also die Raumtemperatur spielt bei den meisten Inkubatoren keine Rolle!

Ich benutze seit Jahren den Lucky Reptile Herp Nursery II und bin mit dem sehr sehr zufrieden und inkubiere gerade wieder V. acanthurus und F. pardalis in meinen Inkubatoren!

Selbst die "Billig-Varianten" von Ebay sind IO, wenn man sie richtig einstellt und einige inkubieren damit auch sehr erfolgreich verschiedene Warane!

Wenn du das beste auf dem Markt haben willst, dann sollte es wohl ein Grumbach werden, aber 2000-2500€ solltest du dann da einplanen, ansonsten kann ich dir halt den von Lucky Reptile aus eigener Erfahrung empfehlen, aber habe damit auch noch keine Baumwaran-Eier inkubiert!

Gruß Marc

  • "Julian1992" started this thread

Posts: 287

Location: Oberösterreich

Occupation: Maschinenbautechniker

Thanks: 1

  • Send private message

19

Friday, July 20th 2012, 8:37pm

Der grumbach sicher spitzen gerät, aber für eine hobby zucht und ein paar gelege im jahr :)

Ich werde den digitalen bruja nehmen.

Hab auch schon überlegt den lucky reptile zu kaufen, soll aber große temperaturschwankungen haben, oder?
Glaube nicht das der für baumwaran-gelege optimal ist.

Gruß, Julian
1.1 Varanus prasinus
1.1 Varanus macraei

Marc

Wird so langsam nervig

Posts: 978

Location: Schönefeld

Occupation: Zoofacheinzelhandelskaufmann und Zootierpfleger

Thanks: 23

  • Send private message

20

Friday, July 20th 2012, 9:08pm

Hallo Julian,

also wenn man den Lucky Reptile richtig einstellt, dann hat der auch keine Schwankungen! Man muss da ein bisschen experimentieren und wenn man einmal richtig eingestellt hat, dann klappt das auch Super!

Wie gesagt, bei Baumwaranen habe ich mit dem Inkubator noch keine Erfahrungen, aber ich würde ihn dafür auch erstmal verwenden und dann schauen!

Gruß Marc

Ps: eine sogenannte "Hobbyzucht" gibt's nicht ;)

Similar threads