You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Waranweltforum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Jønas

Beginner

  • "Jønas" started this thread

Posts: 11

Location: Schweiz

Occupation: Elektroinstallateur

Thanks: 1

  • Send private message

1

Monday, June 17th 2013, 8:08pm

Waranhalter Anfänger… v.reisingeri???

Hallo zusammen,
Bin neu hier im Forum und auch was die waran Haltung betriff.
Ich habe einige Arten von zwerggeckos jetzt habe ich vor mein Hobby mit einem waran zu erweitern :)
Ich habe Platz für ein terri mit den masen 180:90:180 (l:b:h)
Mein favorit ist v. Reisingeri… nun meine fragen:
Reicht diese Größe für ein Tier (oder empfehlt ihr paarhaltung?)
Und bekommt man diese in der Schweiz?
Oder welche Papiere müsste man haben wen man einen aus Deutschland holen würde?
Ist der waran überhaupt empfehlenswert für ein anfänger im waran Bereich? (oder könnt ihr mir einenandern , baumwaran, empfehlen?)

Gruß Jonas

Niklaus

Master

Posts: 335

Location: Schweiz

Thanks: 98

  • Send private message

2

Tuesday, June 18th 2013, 1:28am

Hallo

Meiner Meinung nach sollte man reisingeri nur dann halten, wenn man auch nachzüchten will bzw. kann. Also sicher keine Einzelhaltung. Die Tiere sind einfach zu selten!

Ebenso würde ich Baumwarane (zumindest die indonesischen Regenwaldarten) auch nicht für Anfänger empfehlen. Regenwaldterrarien sind nach wie vor um einiges schwieriger in Betrieb zu halten als Wüsten- bzw. Trockenbecken.

Warum also nicht ein Australier aus trockeneren Gebieten? gilleni wird z.B. auch als Baumwaran bezeichnet und momentan sind welche in der Schweiz erhältlich.

Gruss Niklaus

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

thomasschaub (19.06.2013), Jønas (19.06.2013)

Jønas

Beginner

  • "Jønas" started this thread

Posts: 11

Location: Schweiz

Occupation: Elektroinstallateur

Thanks: 1

  • Send private message

3

Friday, June 21st 2013, 7:51pm

Hallo
Danke für die Hinweise

Hab nochmal darüber nachgedacht… meine geckos haben zwar auch Regenwald Terrarien aber sind natürlich völlig andere Dimensionen bei einem waran :)
Ich werde jetzt ein trockenterra bauen für glauerti. Die mase lasse ich 180:90:180 oder nutzen sie eine solche Höhe gar nicht?

Gruß Jonas

Posts: 716

Location: Köln

Occupation: ja

Thanks: 139

  • Send private message

4

Friday, June 21st 2013, 7:56pm

Hallo
Danke für die Hinweise

Hab nochmal darüber nachgedacht… meine geckos haben zwar auch Regenwald Terrarien aber sind natürlich völlig andere Dimensionen bei einem waran :)
Ich werde jetzt ein trockenterra bauen für glauerti. Die mase lasse ich 180:90:180 oder nutzen sie eine solche Höhe gar nicht?

Gruß Jonas


Halo Jonas,

sehr vernünftig von dir! Und ja, die glauertis nutzen die Höhe voll aus. Die Maße sind super für glauerti!

Gruß,

Frank

Posts: 398

Location: Schweiz

Occupation: Kunst-Dozent

Thanks: 212

  • Send private message

5

Saturday, June 22nd 2013, 6:04pm

Finde ich sehr gescheit und für den Einstieg sicher ein richtiger Entscheid.
Wünsche viel spass beim Terrarienbau.
Gruss Thomas
Wir pflegen.
Varanus macraei
Varanus reisingeri
Varanus glauerti
Varanus similis
und viele andere Tiere
1 Bengalkater Balou

Similar threads