You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Waranweltforum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Davy Jones

Professional

  • "Davy Jones" started this thread

Posts: 95

Thanks: 20

  • Send private message

1

Thursday, August 25th 2016, 7:07pm

Alternative zu Heuschrecken, Heimchen und Co.

Moin zusammen,
für alle die auf Insektenfutter schwören hätte ich hier mal eine Alternative zu den üblichen Futterinsekten :D :D :D
#mce_temp_url#



Gruss

David

Wolter

Professional

Posts: 151

Location: Lehrte

Occupation: Elektriker / SPS Programmierer

Thanks: 10

  • Send private message

2

Thursday, August 25th 2016, 7:19pm

Die Fütterungsmethode mit Vogelspinnen, Skolopender und Skorpionen ist denk ich weit bekannt.
Wobei mich mal intressieren würde ob das jemand wirklich macht?
Ich selber könnte es mir nicht leisten so etwas oft zu tun wobei aber auch der Tierschutz bedacht werden sollte.
Ist dieses überhaupt erlaubt?
Ich mein gibt ja auch Tiere die nur Echsen oder Schlangen fressen.
MfG
Ob das Glas halb voll ist oder halb leer ist,
ist mir scheiß egal!
Ist da Wodka drin?

Posts: 669

Location: Nordhausen

Thanks: 53

  • Send private message

3

Thursday, August 25th 2016, 7:22pm

Hallo David,
ich nehme mal ein Kilo davon ;-)

So wie es scheint wird das Tier sogar häufig gestochen, ohne davon beeinträchtigt zu werden.

Gruß Nils

Davy Jones

Professional

  • "Davy Jones" started this thread

Posts: 95

Thanks: 20

  • Send private message

4

Thursday, August 25th 2016, 8:14pm

Hi Nils,
ein Kilo geht klar 8) , musst nur drauf achten, dass sie gut ernährt werden, damit die Warane optimal versorgt sind ... am besten setzt du sie einfach mit den Heuschrecken zusammen :rolleyes: . Ach ja hab ich fast vergessen, bitte nur mit Pinzette verfüttern ...

Ne mal Spass bei Seite ... ist schon krass was sie so alles abkönnen ! Nur Alkohol schein ihnen nicht sonderlich zu bekommen. Auf meinem ersten Australientrip machten sich ein paar Surfer einen Scherz daraus einen Buntwaran mit Eiern zu füttern, die sie vorher mit Wisky gefüllt hatten. Nach kurzer Zeit war der arme Junge total besoffen. Aber keine Sorge,nachdem er am nächsten Morgen seinen Kater ausgeschlafen hatte war er weg 8o


Gruß
David